Der 1.FC Köln sichert sich am 31.Spieltag mit einem souveränen 4:1 Sieg gegen die Lilien im ausverkaufen Rhein-Energie-Stadion den Klassenerhalt.

Vor Beginn dieser Partie hätte kaum einer daran gedacht, dass dieses Spiel so einseitig von unserem "EFFZEH" gestaltet wird. Der 1.FC Köln startete fulminant und ging nach schöner direkten Kombination durch Anthony Modeste mit 1:0 in der 4.Minute in Führung. Im Anschluss baute der FC seinen Druck auf die Truppe von Dirk Schuster weiter auf und hätte durch den Japaner Yuya Osako und Anthony Modeste das Ergebnis hochschrauben können.

Doch wie es kommen musste, glichen die Lilien in der Folge durch einen Fehler von Mladenovic zum zwischenzeitlichen 1:1 aus. Davon ließ sich der FC aber nicht weiter einschüchtern und ging wiederum durch Anthony Modeste mit 2:1 in Führung was zugleich das Halbzeit Ergebnis darstellte.

In der Pause wechselte FC-Coach Peter Stöger den an dem Tag unglücklichen Filip Mladenovic aus und brachte Domenique Heintz. Nach einer schönen Einzelaktion erkämpfte sich der Bärenstarke Marcel Risse das Leder und schlenzte die Kugel mit dem Außenriss über Lilien Torwart Christian Mathenia gekonnt ins Tor zum 3:1.

Die Stimmung zu diesem Zeitpunkt war gigantisch und puschte die Mannschaft noch einen nachzulegen. In der Folge setzte dann wiederum der erstarkte  Marcel Risse mit einem schönen Rechtsschuss den Schlusspunkt zum 4:1 dass zugleich der verdienten Klassenerhalt bedeutete.

 ....nie mehr zweite Liga, nie mehr, nie mehr.........

 

 

 

Wir sind UMGEZOGEN!!!!!

NEUE ADRESSE GESCHÄFTSTELLE:


FC-Fründe Mai '98 e.V.

Heilgersstraße / Clubhaus

53332 Bornheim

Postanschrift: 

Postfach 1106
53308 Bornheim

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Donnerstags
18.00 - 20.00 Uhr

Telefon:
02222 931718

Fax::
02222 931721

E-Mail: 
fcfruendemai98@gmx.net

Fanartikel:
Anfragen senden an:
fanartikel@fcfm98.de

 

 

 

Nächstes Spiel in der Saison 2018/2019:

7. Spieltag

Dienstag, den 25. September 2018

1. FC Köln – FC Ingolstadt

Anpfiff: 18:30 Uhr

Abfahrt: Hemmerich 16:30 Uhr

Abfahrt: Marktschänke ca. 16:45 Uhr