Liebe Fründe-Familie,

auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung standen Wahlen zum Vorstand auf dem Programm.

Unser 1. Vorsitzender Klaus Zimmermann verkündete auf der Sitzung schweren Herzens, dass er sich nach 11 Jahren als Präsident des FanClubs nicht mehr zur Wahl stellen würde.

In einer kleinen Rede hob er hervor, dass er auf seiner Reise in den rund 20 Jahren Vorstandsarbeit für die Fründe, viele tolle Freundschaften geschlossen hat. Zudem hat er viele Menschen kennengelernt, die ihm über die vielen Jahre ans Herz gewachsen sind und die er ohne dieses Amt nie kennengelernt hätte.

Trotz aller Herausforderungen, die eine ehrenamtliche Tätigkeit im größten Fanclub des 1. FC Köln mit über 600 Mitgliedern mit sich bringt, hat es ihm immer riesigen Spaß gemacht den Verein gemeinsam mit seinem Vorstandsteam und den Beisitzern weiterzuentwickeln und Strukturen zu schaffen. Natürlich habe es auch nicht nur schöne Zeiten gegeben (wie z.B. die Corona-Pandemie und die Geisterspiele), aber durch den Zusammenhalt im Verein, insbesondere durch die Unterstützung aus der Mitgliedschaft, konnte auch diese schwierige Phase im Verein überwunden werden.

Als Präsident habe er zwei Abstiege und zwei Aufstiege erlebt, Steffen Baumgart wäre der 15.Trainer und Dr. Werner Wolf der 3. Präsident in seiner Amtszeit. Die einzige Konstante im Club scheint wohl das Maskottchen zu sein merkte er an (lacht). Mit Hennes dem IX. ist erst der zweite Glücksbringer für den FC am Start. Bei den Spielern habe er aufgehört zu zählen.

Er betonte, dass er nach der Amtsübernahme im Jahr 2010 von den (Ehren)Vorsitzenden und Gründungsvätern Peter Mandt und Andreas Röttgen auf einem sehr gut gebauten Fundament Vorstandsarbeit machen und neue Strukturen im Verein schaffen konnte (z.B. Erneuerung der Fründe-Homepage, Einführung der digitalen Mitgliederverwaltung inkl. Ausbau der Kommunikationswege per Mail, Intensivierung der Beziehungen zum 1. FC Köln und Abschluss des Kooperationsvertrags mit dem Tennisclub (Motto „Zwei Vereine ein Zuhause“) und den Bau eines Allwetterplatzes für Tennis und Fußball.

Sein schönster Gänsehaut-Moment als Präsident war, als der Stadionsprecher des 1. FC Köln beim Heimspiel gegen Mainz am 20. Mai 2017, wenige Sekunden vor Ende des Spiels, als das 2:0 von Osako fiel, sagte: „Meine Damen und Herren, soeben schellte in Kopenhagen das Telefon“ (Europacup-Qualifikation).

Anschließend würdigte der Vize Achim Raschke die Verdienste von Klaus mit einer tollen und sehr emotionalen Rede, die mit den Worten endete „Klaus Du bes FC un dat e levve lang“ und mit viel Applaus.

Klaus bedankte sich bei Achim und dankte auch seinem Vorstandsteam, den Beisitzern und den Mitgliedern vun Hätze für die lange, vertrauensvolle, respektvolle und zielgerichtete Zusammenarbeit und die vielen geselligen Stunden. Alle Unterstützer haben den Fanclub zu dem gemacht, was er heute ist: der geilste und größte Fanclub des 1. FC Köln! Dem neuen Präsidenten und seinem Team wünschte er viel Erfolg und gutes Gelingen.

Ohne große Umschweife wurde es dann nochmal Ernst. Klaus schlug voller Stolz als seinen Nachfolger den langjährigen Weggefährten Achim als neuen Fründe-Präsidenten vor. Dieser Vorschlag war keine Überraschung, da Klaus sich für die Nachfolge keinen besseren Kandidaten für das Amt vorstellen könne als Achim. Das Urgestein der FC-Fründe kenne den Verein seit dem 16. Lebensjahr und habe sich in den 23 Jahren seiner Mitgliedschaft am Vereinsleben sehr aktiv beteiligt. Es wird dem Verein gut tun, mit dem jüngsten Präsidenten der Vereinsgeschichte in die Zukunft zu starten.

Nach der Wahl durch die Mitgliederversammlung (einstimmig), nahm Achim die Wahl an. Der neue Präsident stellte im Anschluss daran sein Team vor:

Vorstand:
Rainer Merzbach (Vize-Präsident),
Ute Erkelenz (Schatzmeisterin),
Dagmar Sunkel (Geschäftsführerin) und
Wolfgang Raschke (Schriftführer)

Beisitzer:
Toni Breuer, Gerd Esser, Uwe Guttentag, Melanie Heller, Peter König

Der Schwerpunkt der Arbeit des neuen Vorsitzenden und seinem Team liegt nach der Pandemie in den nächsten Wochen und Monaten darin, dass Vereinsleben mit geselligen Treffen nach der Lockdown-Phase wieder zu aktivieren.

Zum Schluss wurde dann Klaus doch noch von der Mitgliederversammlung gewählt (einstimmig), und zwar zum Ehrenpräsidenten der FC-Fründe Mai ´98 e.V.!

Der neue Vorstand konnte mit dem 3:1 FC-Sieg gegen Hertha BSC Berlin beim ersten Heimspiel der 59. Bundesligasaison einen guten Einstand feiern.

Am 20. Mai 2021 fand der 2. FCFM Online Stammtisch statt. 

Gäste vom 1. FC Köln waren der Präsident Dr. Werner Wolf, der Vizepräsident Dr. Carsten Wettich  sowie Rainer Mendel und Mirko Pintgen.

Mehr als 30 FCFM Mitglieder diskutierten mit den Vorstandsvertretern über die aktuellen Themen rund um den Effzeh (u.a. FCFM Motivations-Banner, FC-Fandialog, Satzungsänderungen, Mitgliederversammlung, Zukunftsstrategie und natürlich über die sportliche Situation)

Nach 2 intensiven Stunden mit vielen Fragen der Mitglieder wurden die Gäste verabschiedet, verbunden mit dem Wunsch das nächste Treffen wieder als Präsenzveranstaltung durchzuführen und dem Wunsch sich über den FC als Bundesligisten (1. Liga ) auszutauschen.

Um unsere Jungs mit dem Geißbock auf der Brust im Abstiegskampf zu unterstützen, haben wir eine

- Mannschafts-MOTIVATIONS-Aktion -

für die letzten beiden Heimspiele organisiert!

Das Banner wird beim Heimspiel am kommenden Sonntag gegen Freiburg und beim letzten Spieltag gegen Schalke 04 im Stadion zu sehen sein!

https://twitter.com/fckoeln/status/1391332419211567105?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1391332419211567105%7Ctwgr%5E%7Ctwcon%5Es1_&ref_url=https%3A%2F%2Ffc.de%2Ffc-info%2Fnews%2Fdetailseite%2Fdetails%2Ffc-aufstellung-gegen-freiburg-3%2F

 

Die FC-Mitgliederversammlung findet rein virtuell statt:

https://fc.de/fc-info/news/detailseite/details/fc-mitgliederversammlung-findet-rein-virtuell-statt/

"Jedes FC-Mitglied kann von überall auf der Welt an der virtuellen Mitgliederversammlung teilnehmen und sein Stimmrecht wahrnehmen. Zudem ermöglicht eine Chatfunktion, sich einzubringen." Dr. Werner Wolf: „Für die Mitglieder wie auch für uns ist das virtuelle Format ungewohnt. Wir wünschen uns, dass dennoch möglichst viele Mitglieder am 17. Juni teilnehmen.“

Auch der FCFM-Vorstand würde sich wünschen, wenn alle FCFM/1. FC Köln Mitglieder am 17.06.2021 ab 18:00 Uhr an der MV-Versammlung teilnehmen würden. 

 

FC-Fründe Mai '98 e.V.

Heilgersstraße 9a / Clubhaus

53332 Bornheim

Postanschrift: 

Postfach 1106
53308 Bornheim

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Donnerstags
18.00 - 20.00 Uhr

Telefon:
02222 931718

E-Mail: 
fcfruendemai98@gmx.net

Fanartikel:
Anfragen senden an:
fanartikel@fcfm98.de

 

 

 

Abfahrtszeiten Heimspiele:

Freitag:

Anpfiff: 20:30 Uhr

Abfahrt: Hemmerich 18:15 Uhr

Abfahrt: Marktschänke ca. 18:30 Uhr  

Samstag:

Anpfiff: 15:30 Uhr

Abfahrt: Hemmerich 13:15 Uhr

Abfahrt: Marktschänke ca. 13:30 Uhr  

Anpfiff: 18:30 Uhr

Abfahrt: Hemmerich 16:15 Uhr

Abfahrt: Marktschänke ca. 16:30 Uhr   

Sonntag:

Anpfiff: 13:30 Uhr

Abfahrt: Hemmerich 11:15 Uhr

Abfahrt: Marktschänke ca. 11:30 Uhr 

Anpfiff: 18:00 Uhr

Abfahrt: Hemmerich 15:45 Uhr

Abfahrt: Marktschänke ca. 16:00 Uhr 

Montag:

Anpfiff: 20:30 Uhr

Abfahrt: Hemmerich 18:15 Uhr

Abfahrt: Marktschänke ca. 18:30 Uhr